Angebote zu "Bewusstsein" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Händler:Versuch über den Roman als Erke
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.08.2014, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Literatur (deutschsprachig), Autor: Händler, Ernst-Wilhelm, Verlag: Fischer, S. Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bewusstsein // Erinnerung // Erkenntnisstreben // Essay // Gefühle // Kulturtheorie // Logik // Neurologie // Ontologie // Robotertechnik // Roman // Sprache // Systemtheorie // Wahrnehmung, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 288 S., Seiten: 288, Format: 2.6 x 21 x 13.2 cm, Gewicht: 413 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Daskalaki, Maria: Vernunft als Bewusstsein der ...
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Vernunft als Bewusstsein der absoluten Substanz, Titelzusatz: Zur Darstellung des Vernunftbegriffs in Hegels , Autor: Daskalaki, Maria, Verlag: Akademie Verlag GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hegel // Georg Wilhelm Friedrich // Idealismus // Philosophie // Philosophiegeschichte // Ontologie // Erste Philosophie // Metaphysik // PHILOSOPHY // History & Surveys // General // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Metaphysik und Ontologie, Rubrik: Philosophie // Deutscher Idealismus, 19. Jh., Seiten: 233, Reihe: Hegel-Jahrbuch / Sonderband // Hegel-Forschungen, Gewicht: 586 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Izutsu, Toshihiko: Bewusstsein und Wesen
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bewusstsein und Wesen, Autor: Izutsu, Toshihiko, Übersetzung: Liederbach, Hans Peter, Verlag: Iudicium Verlag // IUDICIUM Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Erste Philosophie // Metaphysik // Philosophie // Ontologie // Asien // Philosophie des Geistes // Ostasiatische und indische Philosophie, Rubrik: Östliche Philosophie, Seiten: 351, Gewicht: 408 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Dorsch, Christoph J.: Die Welt als Ein-Bildung ...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.01.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Welt als Ein-Bildung - Bd. I, Titelzusatz: Das Triptychon des Seins: Dasein - Bewusstsein - Selbstbewusstsein. Der Trinitarische Seinsgrund: Geisteskraft, Auflage: 2. Auflage von 2017 // 2. Auflage, Autor: Dorsch, Christoph J., Verlag: Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Quantenphysik // Quantenmechanik und Quantenfeldtheorie // Metaphysik und Ontologie // Philosophie: Sachbuch // Ratgeber, Rubrik: Philosophie // Allgemeines, Lexika, Seiten: 332, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 1862 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Barth, Christian: Intentionalität und Bewusstse...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Intentionalität und Bewusstsein in der frühen Neuzeit, Titelzusatz: Die Philosophie des Geistes von René Descartes und Gottfried Wilhelm Leibniz, Autor: Barth, Christian, Verlag: Klostermann Vittorio GmbH // Klostermann, Vittorio, GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // Metaphysik und Ontologie // Epistemologie und Erkenntnistheorie // Philosophie des Geistes, Rubrik: Philosophie // Renaissance und Aufklärung, Seiten: 470, Reihe: Philosophische Abhandlungen, Gewicht: 731 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Chopra Gottesbeweis - Glaube und Naturwissensch...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.03.2015, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Glaube und Naturwissenschaften im Zeitalter der modernen Physik, Originaltitel: The Future of God, Autor: Chopra, Deepak, Übersetzer: Wolfgang M Hunklinger, Verlag: Driediger Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bewusstsein // Christentum // Deepak Chopra // Der Gottesbeweis // Existenz Gottes // Glaube // Glaubensfrage // Gott // Gottesbeweis // Gottesglaube // Logik des Glaubens // Naturwissenschaften // Ontologie // Physik // Religion // Religionsphilosophie // Schöpfung // Skepsis und Glaube // Spiritualität // Theologie // Transzendenz // Wissenschaft // Wissenschaft und Glaube // Zukunft // Zweifel, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 325 S., Seiten: 325, Format: 2.6 x 20.5 x 14.5 cm, Gewicht: 548 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Rechtsontologie
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet eine Analyse der Ontologie des Rechts in Auseinandersetzung mit den wichtigsten realistischen, konstruktivistischen und phänomenologischen Konzeptionen. Die Darstellung verläuft problemorientiert, anstatt auf einzelne Autoren oder Theorien zentriert zu sein. Anhand einer Analyse der Verhältnisse von Normativität und Bewusstsein zeigt der Autor, wie sowohl das nichtpositive Recht als auch ungerechte Rechtsnormen eine Ontologie haben können und dass jeglicher Anspruch auf überpositives Recht in letzter Instanz naturrechtlich ist. Es wird auch ontologisch dargelegt, wie das richterliche Entscheiden einen berechtigten Anspruch auf Wahrheit erheben kann.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Rechtsontologie
46,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet eine Analyse der Ontologie des Rechts in Auseinandersetzung mit den wichtigsten realistischen, konstruktivistischen und phänomenologischen Konzeptionen. Die Darstellung verläuft problemorientiert, anstatt auf einzelne Autoren oder Theorien zentriert zu sein. Anhand einer Analyse der Verhältnisse von Normativität und Bewusstsein zeigt der Autor, wie sowohl das nichtpositive Recht als auch ungerechte Rechtsnormen eine Ontologie haben können und dass jeglicher Anspruch auf überpositives Recht in letzter Instanz naturrechtlich ist. Es wird auch ontologisch dargelegt, wie das richterliche Entscheiden einen berechtigten Anspruch auf Wahrheit erheben kann.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Ethik des Lebendigen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben lernen heißt, mit Grenzen zu leben: im Bewusstsein seiner Bedingtheiten. Alle Signaturen der Kontingenz, die dem Lebendigen anhaften, sind zugleich Hinweise auf seine Offenheit und Freiheit. Eine Ethik des Lebendigen denkt ihr Subjekt nicht als trans-zendentales Vernunftsubjekt, sondern als lebendiges Subjekt, dessen Grunderfahrungen Spontaneität und Freiheit und zugleich die Erfahrungen von Grenzen sind, die ihm die Unwägbarkeiten seiner Existenz als leibliches Wesen auferlegt. Damit werden Ansprüche auf Universalität und kategoriale Geschlossenheit, die zum definierenden Merkmal der philosophischen Kerndisziplinen Erkenntnis-theorie, Ethik, Ontologie gehören, für sie fraglich. Die Maximen und Prinzipien, die die Ethik entwickelt und verteidigt, haben in ihrer Geltung dieselben Grenzen wie das Leben, das Lebendigsein selbst. Davon geht das Unternehmen einer Ethik des Lebendigen aus. Sie will die Erfahrung des Lebendigseins zu Bewusstsein und in Erinnerung bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot